Qui sommes-nous

Wer sind wir und warum gibt es CliknPlay? 


Auf Initiative einer Gruppe von Englischlehrkräften in Frankreich wurde am Dienstag, dem 18. Mai 1999, dort zum ersten Mal ein großer spielerischer Englisch-Wettbewerb, The Big Challenge, organisiert. Es richtet sich an alle SchülerInnen der Sekundarstufe I, die Englisch als Fremdsprache zu lernen.


Nach dem Erfolg des Wettbewerbs in Frankreich wurde The Big Challenge 2005 zum ersten Mal in Deutschland organisiert, 2007 in Spanien und 2012 in Österreich.

Heute nehmen jedes Jahr mehr als 600.000 5.-9. KlässlerInnen aus neun europäischen Ländern am spielerischen Wettbewerb teil! Seit einigen Jahren haben wir für diese Lerngruppe auch Online Lernspiele entwickelt, die inzwischen als Game Zone-App kostenlos verfügbar ist, um die Motivation der SchülerInnen weiter zu stärken. 


Sehr regelmäßig erhalten wir aber auch Anfragen von Eltern und Lehrkräften, die fragen, warum wir für GrundschülerInnen nichts anbieten. Tatsächlich ist das Englischlernen für Kinder in diesem Alter zu einem sehr wichtigen Thema geworden, und wird in den verschiedenen Ländern inzwischen ab der Grundschule unterrichtet. 


Sehr oft reichen aber die Ressourcen der Grundschulen nicht aus, um der Sprache den richtigen Wert zu geben. Obwohl doch alle Spezialisten sich einig sind, dass es das ideale Alter für das Erlernen einer Sprache ist!

Sollten nicht auch GrundschülerInnen die Möglichkeit haben, wirklich regelmäßig mit dem Englischen in Kontakt zu kommen? Sollten sie nicht die gleichen Werkzeuge wie SchülerInnen der weiterführenden Schulen erhalten, damit sie durch Aktivitäten, die Spaß machen und gleichzeitig lehrreich sind, regelmäßig mit Englisch interagieren, es üben und der Sprache zuhören können?

Natürlich gibt es im Internet einige kostenlose oder kostenpflichtige Optionen. Sie sind nicht immer von hoher Qualität und zielen oft nur auf die privilegierte Familien ab, deren Eltern in der Lage sind, bei der englischen Sprache zu helfen.


Wir halten es deshalb für absolut notwendig, für diesen Lernprozess im Grundschulalter den SchülerInnen einen echten Raum für effektive Aktivitäten zu bieten, der für alle zugänglich ist und vor allem niemanden ausschließt.

Basierend auf unserer Erfahrung der letzten zwanzig Jahre mit mehr als 10 Millionen Anmeldungen für unseren Wettbewerb seit 1999, haben wir also CliknPlay ins Leben gerufen, eine 100% sichere Online-Plattform für Englisch, in Übereinstimmung mit den Lernzielen, wie sie vom GER für dieses Niveau definiert und an alle SchülerInnen von der 1. bis zur 4. Klasse angepasst.


Diese neue Online-Plattforme ermöglicht ihnen den regelmäßigen Kontakt mit der englischen Sprache, im Computerraum der Schule oder gemeinsam im Klassenzimmer, genauso wie zu Hause mit den Eltern oder allein vor einem Bildschirm.

In Frankreich wurde CliknPlay im September 2019 gestartet und zählt heute über 12 000 Lehrkräfte, die die Plattform für Ihre Klassen nutzen und Tausende von SchülerInnen, die jeden Tag die Spiele spielen. In Deutschland war der Start etwas später geplant, aber da CliknPlay von den Lehrkräften in Frankreich während der Schulschließungen so massiv in Anspruch genommen wird –  weil das Angebot den Umständen so genau entspricht – haben wir uns entschlossen, es auch in Deutschland schon jetzt verfügbar zu machen – völlig kostenlos


Unser Wettbewerb The Big Challenge, an dem in Deutschland jedes Jahr über 260 000 SchülerInnen teilnehmen, erhält keine Subventionen. Die gesamte Organisation wird durch eine Teilnahmegebühr von 3,80 € pro SchülerIn finanziert. In der Grundschule aber, damit niemand ausgeschlossen wird und eine echte Chancengleichheit zu schaffen, sollte der Zugang zur Lernplattform für SchülerInnen und Eltern frei sein. In Frankreich werden die Kosten dafür also von der Schule oder der Gemeinde getragen. 

Um die Kosten so weit wie möglich zu optimieren, wie wir es für weiterführende Schulen tun können, haben wir daher zwei Abonnementsformeln eingeführt: ein Abonnement pro Klasse und ein Abonnement pro Schule, je nach Größe der Schule, mit sehr niedrigen jährlichen Kosten (für eine Schule mit fünf Klassen, 145€ pro Jahr für unbegrenzten Zugang für alle SchülerInnen in der Klasse und zu Hause). Während der Schulschließungen fallen alle Kosten weg. 


Wie bei unserem Wettbewerb sind wir uns sicher, dass CliknPlay allen SchülerInnen eine echte Chance auf Englisch gibt und ihnen die Möglichkeit gibt, sich dieser entscheidenden Herausforderung für ihre Zukunft zu stellen.


Laurent Pascal, Gründer des Wettbewerbs The Big Challenge